ON OFF
DarkMode

Erlebe unsere Seite im DarkMode. Dieser wird von vielen Menschen als weniger belastend für die Augen empfunden. Insbesondere wenn Du unsere Seite Abends, Nachts oder mit wenig Umgebungslicht besuchst, wirst Du den DarkMode als besonders angenehm empfinden.

Glasnudelsalat mit Mango

The Bodyworkers Low-Carb-Rezepte Glasnudelsalat mit Mango
22.07.2020

Glasnudelsalat mit Mango

Wie ihr merkt, bin ich ein großer Fan der asiatischen Küche. Sie ist leicht und dank der vielen frischen Zutaten und Kräuter sehr aromatisch. Da die meisten Zutaten oft roh gegessen werden ist das Essen nicht nur super schnell zubereitet, das ungekochte Gemüse behält dadurch auch alle Vitamine.

Glasnudelsalat mit Mango

für 2 Portionen:
100g Glasnudeln
1/2 reife Mango
1 rote Zwiebel
150g Mungobohnensprossen
50g gesalzene Erdnüsse
1 Bund Minze
1 rote Chilischote

Für das Dressing:
6 EL Fischsauce
1 EL süßsaure Chili Sauce
1 EL Honig
10 EL Wasser
1 Limette
etwas Chili, Minze, Ingwer

Pro Portion ca 490 kcal

Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen bis sie weich sind. Währenddessen Ingwer, Zwiebel und Chili in feine Streifen Schneiden. Mango schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Erdnüsse im Mörser zerkleinern. Für das Dressing Fischsauce, den Saft einer Limette, Honig, Chilisauce und Wasser verrühren. Den Ingwer und etwas von der Chili dazugeben.
Und dann kann auch schon angerichtet werden. Reisnudeln gut abtropfen und auf einen Teller geben, mit Mungobohnensprossen und Zwiebeln vermengen. Mango, Minze, Erdnüsse und Chili kommen oben drauf. Dressing dazu und fertig.

#lowcarb #lowcarbrezepte #keto #asiatischeküche #glasnudelsalat #vegetarisch #vegan #leichteküche #leichtundlecker #rezeptideen #wasesseichheute #abnehmenmitgenuss #abnehmhacks #nutrition #vitamine #rohkost #ernährungsumstellung #mangosalat #süßundsalzig #süßsauer #geschmackserlebnis #leckerschmecker #omnomnom #thebodyworkers #münchen

Teilen Sie diesen Beitrag auf   

Schreiben Sie einen Kommentar

Name* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
E-Mail Adresse* Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein
Kommentar* Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

Wer bloggt hier?

Jetzt für den Newsletter anmelden

bodyworkers-newsletter

Erhalten Sie einmal monatlich die neuesten Beiträge per Mail

Jetzt anmelden