de en
Haferflocken-Spinatknödel

die brotlose Knödel-Variante

25.11.2021 | Food

Ich bin wirklich etwas aufgeregt dieses Rezept mit euch zu teilen. Vielleicht kanntet ihr es schon, aber für mich ist es die Entdeckung des Jahres!! - Haferflocken-Spinatknödel 

Weil ich konsequent kein Weizenmehl esse und daher nichts was mit oder aus Brot gemacht ist, gibt’s auf meinem Speiseplan schon lange keine Knödel mehr. Und dann kam dieses Rezept hier um die Ecke - Hab’s sofort ausprobiert und bin total positiv überrascht wie gut das funktioniert und wie lecker das ist!!! Yeah!!!

Zubereitung

Man kann frischen Spinat nehmen und diesen kurz dünsten oder TK-Spinat vorher auftauen lassen. Wir haben beides probiert und beides ist megaaa lecker. Einfach alle Zutaten miteinander vermengen und zu Knödel rollen. Danach 15 Minuten im Salzwasser köcheln und beispielsweise mit gebratenen Pfifferlingen servieren.

Vegane Version:
Eier einfach weglassen, dadurch werden die Knödel zwar etwas fester aber genau so lecker. Dafür dann einfach die doppelte Menge an Sojajoghurt verwenden - fertig sind die veganen Knödel! 

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250g feine Haferflocken
  • 250g Spinat
  • 80g (Soja-)Joghurt
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Salz
Das könnte dich auch interessieren

01.04.2021 | Food

Detox, Immun-Boost & Energy-Kick

Weiterlesen

24.11.2021 | Food

Zoodles mit Kürbis und Gorgonzola

Weiterlesen

21.11.2020 | Food

Marrokkanischer Couscous-Salat

Weiterlesen

Stay in Touch

Werde Teil der #bodyworkersfamily

Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden oder folge uns auf Instragram! Kein Spam, versprochen! Nur coole Tips, Rezepte, Angebote und Updates.

Follow us on