de en
Zucchini-Karotten-Taler

aus der heimischen Küche

19.05.2020 | Food

Dieses Mal gibt es ein einfaches low carb Gericht aus der heimischen Küche. Man kennt sie wahrscheinlich als einfache Kartoffelpuffer, doch heute haben wir mal eine etwas andere Variante für Euch: Zucchini-Karotten-Taler. Zusammen mit einem leichten Salat sind die Taler das perfekte Mittag - bzw. Abendessen. Probiert sie doch einfach mal aus, ihr könnt dabei nichts falsch machen, da sie so einfach zuzubereiten sind. 

Kalorien 

Zucchini-Karotten-Taler (pro Stück)
ca. 60 kcal

Pro Portion: 3 Puffer + Salat
ca. 400 kcal

Schritt 1

Gemüse waschen

 #food

Schritt 2 

Zucchini, Karotten und Kartoffeln raspeln

#food

Schritt 3

Auf dem heißen Backblech zu Talern formen

#food

Schritt 4

Bei 190° C Umluft im Backofen goldbraun backen 

#food

Schritt 5

Genießen!

#food

Dir gefällt das Gericht?

Schenk uns dein Like auf Instagram! 

yes, i like!

Zubereitung

Zuerst legt ihr das Backpapier auf das Blech und bestreicht es hauchdünn mit Öl, damit sich die Gemüse-Taler später leichter lösen lassen. Den Backofen gemeinsam mit dem Blech auf 190° C vorheizen, sodass dieses später ebenfalls heiß genug ist. 

Anschließend wird die Zucchini, die Karotten und die Kartoffeln geraspelt und mit den Eiern, Pfeffer, reichlich Salz und eine Prise Muskatnuss vermengt. Optional könnt ihr auch etwas geriebenen Käse dazu geben, auch sehr lecker.

[fa,icon="fal fa-exclamation-circle"] Wenn die Masse zu lange steht verliert das Gemüse viel Wasser, daher sofort auf dem heißen Blech zu Talern formen und ca. 25-30 Minuten im Ofen backen.

Währenddessen den Feldsalat putzen, die Tomaten vierteln und die Gurke in kleine Stücke schneiden. Daraufhin die Zutaten für das Dressing vermischen und über den Salat träufeln. Den Salat und 2-3 der Taler auf den Tellern anrichten und genießen! Die Taler schmecken selbst am nächsten Tag und abgekühlt super gut!

Zutaten für 8-10 Stück:

  • 2 Zucchini
  • 4 Karotten
  • 2 Kartoffeln
  • 3 Eier
  • Optional etwas geriebenen Käse
  • Salz, Pfeffer & Muskatnuss

Salat

  • Feldsalat
  • 6 Cherry-Tomaten
  • 1/4 Salatgurke 

dressing

  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer & frische Kräuter
Das könnte dich auch interessieren

25.07.2021 | Food

Farbenfrohes Rote-Beete-Risotto

Weiterlesen

25.07.2021 | Food

Rote-Beete-Carpaccio mit Feta

Weiterlesen

13.09.2021 | Food

Süßkartoffel-Bruschetta

Weiterlesen

Stay in Touch

Werde Teil der #bodyworkersfamily

Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden oder folge uns auf Instragram! Kein Spam, versprochen! Nur coole Tips, Rezepte, Angebote und Updates.

Follow us on