de en

1. Leistungsangebot
The Bodyworkers ist ein Studio für Yoga, Pilates, und Fitnesstraining in der Gruppe. Das Programm ist immer aktuell im Internet unter www.the-bodyworkers.de aufgeführt.
Die Teilnahme an den Trainingsstunden kann erfolgen

  • gegen Bezahlung von Einzelstunden
  • über Entwertung von Punktekarten
  • über Flatrates und Abos mit festen Laufzeiten
  • über Partnerportale (Urban Sports Club, Gympass, Wellpass, MachtFit, etc.)

The Bodyworkers behält sich das Recht vor, Stunden wegen Teilnehmermangel (weniger als 5 Teilnehmer pro Kurs) abzusagen. Eine Teilnahme an den Kursen kann nur mit vorheriger Buchung über Fitogram, Eversports oder die Partnerportale erfolgen.

2. Vertragsschluss und Buchung
Verträge zwischen The Bodyworkers und den Kunden kommen durch Angebot und Annahme im Sinne der §§ 145 ff. BGB zu Stande. Die Anmeldung bzw. Buchung von durch The Bodyworkers angebotenen Kursen, Workshops oder sonstigen Dienstleistungen und Veranstaltungen stellt ein verbindliches Angebot des Kunden auf Abschluss eines entsprechenden Vertrages im Sinne des § 145 BGB dar, wobei die Anmeldung/Buchung per E-Mail, Online, vor Ort sowie über die Sportmarktplattform Fitogram, Eversports und die Partnerportale erfolgen kann.

Die Annahme durch The Bodyworkers erfolgt durch den Versand einer Anmelde- bzw. Zahlungsbestätigung per E-Mail (ggf. durch Fitogram, Eversports oder die Partnerportale). Eine Teilnahme an gebuchten Veranstaltungen ist vor Entrichtung des vollständigen Rechnungsbetrages ausgeschlossen, sofern nichts hiervon Abweichendes vereinbart wurde. Die Zusage für einen Platz in einem Kurs oder einer Veranstaltung wird erst verbindlich, wenn die jeweiligen Gebühren vollständig bezahlt sind.

2.1.1 Stornierungsbedingungen für Kurse, Retreats, Events & Studioanmietungen
Für alle Kurse, Retreats & Events unseres Programms ist eine Anmeldung erforderlich. Mit der Rückbestätigung der Anmeldung zum betreffenden Kurs, Retreat, Event oder Studioanmietung durch The Bodyworkers ist die Buchung verbindlich.

Absagen und Umbuchungen müssen mind. 12 Stunden vorher erfolgen. Bei verspäteter Absage / Nichterscheinen erlauben wir uns folgende Stornierungsgebühren zu berechnen:

Stornierungsgebühr für Kurse:

  • Studio- und Outdoorkurse: Bei Absage weniger als 12 Stunden vorher: 100% der Kursgebühr
  • Livestreams: Bei Absage weniger als 3 Stunden vorher: 100% der Kursgebühr

Unsere Stornierungsfristen gelten ohne Ausnahme, damit es für alle fair bleibt.
Dennoch haben wir für uns die Regelung gefunden, dass wir die Einheit erstatten, wenn ein positiver Corona-Test (PCR) vorliegt und nehmen dann den Verlust auf uns, damit alle sicher und gesund bleiben. Dies gilt leider nicht für Buchungen von Partner Plattformen, da deren Geschäftsbedingungen gelten, auf die wir keinen Einfluss haben.

Bei Buchung mit Flatrates gelten zusätzliche Regelungen, siehe unter Punkt 4.

Stornierungsgebühr für Retreats,  Events & Studioanmietungen

  • ab 91 Tage: 25% des Gesamtpreises
  • 15-90 Tage: 50% des Gesamtpreises
  • 0-14 Tage: 100% des Gesamtpreises

Bei einem generellen Reise- bzw. Veranstaltungsverbot aufgrund Corona: Kostenlose Umbuchung
Falls die Reise / die Veranstaltung aus privaten Gründen nicht angetreten werden kann (z.B. bei Erkrankungen) liegt dies im Verantwortungsbereich des Teilnehmers. Wir empfehlen daher dringend eine Reiserücktrittsversicherung.

3. Punktekarten
Eine Teilnahme an einer Kursstunde kann gegen Entwertung auf einer Punktkarte erfolgen. Für die Teilnahme an einer Kurseinheit wird dazu von der digitalen Punktkarte ein Punkt abgebucht. Die Kosten für die Punktekarten sind auf der Homepage aufgeführt. Die Punktekarten können für alle Stunden des aktuellen Stundenplans eingesetzt werden. Die Livestream-Only Punktekarten können nur für Livestreams eingesetzt werden.
Die Gültigkeit der Punktekarten ist zeitlich begrenzt und im persönlichen Account ersichtlich. Nach Ablauf der Gültigkeit ist The Bodyworkers nicht mehr verpflichtet Guthaben von unverbrauchten Stunden zu akzeptieren. Die Gültigkeit von Punktekarten kann auf Anfrage verlängert werden.

4. Flatrates
Flatrates werden für einen festen Zeitraum gebucht und verlängern sich nicht automatisch. Studioplätze können nach Verfügbarkeit gebucht werden, der Besitzt einer Flatrate stellt kein Vorrecht dar, wir empfehlen daher Studiokurse rechtzeitig zu buchen.

Wird ein Studioplatz mit einer Flatrate gebucht und ohne Absage innerhalb von 12 Stunden nicht wahrgenommen, sprechen wir eine Verwarnung aus. Ab dem 2. Mal berechnen wir eine Strafgebühr von jeweils 15,00 €. Der Account wird bis zur Begleichung dieser Strafgebühr geblockt und es sind in diesem Zeitraum keine weiteren Buchungen möglich. Die Flatrate wird nicht um diesen Zeitraum verlängert.

5. Umtausch / Rückerstattung
Der teilweise oder vollständige Rücktausch von Produkten (z.B. Punktekarten, Flatrates o.ä.) ist ausgeschlossen. Guthaben für nicht verwendete  Produkte werden nicht erstattet, können aber an andere Personen übertragen werden. Grundsätzlich werden keine Rückerstattungen auf das ursprüngliche Zahlungsmittel gemacht, im Falle einer rechzeitigen Stornierung werden die Produkte dem Kundenaccount für eine erneute Verwendung gutgeschrieben.

6. Gültigkeit von Gutscheinen, Punktekarten u.ä.
Alle Wertkarten wie Gutscheine, Punktekarten u.ä. sind laut Gesetzt 3 Jahre gültig.

7. Haftung bei Unfällen, Sachschäden, Entwendungen
Bei eintretenden Unfällen und deren Folgen sowie Sachschäden und Entwendungen haften die Inhaber von The Bodyworkers, das Personal und die Lehrer nur für eigenes grob fahrlässiges und vorsätzliches Verhalten; darüber hinaus nur im Rahmen der Unfall- und Haftpflichtversicherung. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Wir bieten unsere Stunden als Gesundheitsförderung und Gesunheitsprävention an. Die Teilnahme am Unterricht stellt einen selbst zu verantwortenden Weg zur Gesundheit dar. Die Teilnahme am Training findet auf eigene Verantwortung statt. Der/die Trainer:in ist vor der Stunde über Verletzungen, Erkrankungen, sowie über eine Schwangerschaft zu informieren. Den Anweisungen des/der Trainer:in ist stets folge zu leisten.

8. Verhalten im Studio

  • Die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen sind sichtbar im Studio ausgewiesen und zu jeder Zeit unaufgefordert einzuhalten.
  • Die Trainingsfläche darf nur mit sauberen Indoor-Sportschuhen, barfuß oder mit Socken betreten werden.
  • Das Studio, insbesondere das Equipment, die Toilette und Umkleide sind pfleglich zu behandeln. Mutwillige Beschädigung und Diebstahl werden zur Anzeige gebracht.

9. Mini-Pushups müssen immer in drei Runden ausgeführt werden ;)