de en
Gebackene Aubergine

healthy & yummy

30.08.2021 | Food

Lust auf eine Abwechslung?
Wir wetten, dass Ihr dieses Gericht noch nicht ausprobiert habt: eine gebackene Aubergine mit Quinoa, Joghurt, Minze und Granatapfelkernen! Sieht das nicht einfach wahnsinnig lecker aus? Das müsst Ihr unbedingt probieren. 

Zubereitung

Zuerst die Auberginen waschen, halbieren und die Innenflächen kreuzweise tief einzuschneiden, ohne dabei die schwarze Haut zu verletzen, danach dann ordentlich salzen und den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Für die Marinade den Knoblauch sehr fein hacken und zusammen mit Olivenöl, Paprikapulver, Ras El Hanout und reichlich Salz vermischen um es anschließend auf die Auberginen-Hälften pinseln zu können. Die Auberginen danach dann ca. 30 Minuten im Ofen goldgelb backen, bis sie weich sind.

Währenddessen könnt Ihr den Quinoa waschen und nach der beiliegenden Anleitung kochen. Die Granatapfelkerne lösen und die Minze waschen.

Die gebackenen Auberginen auf Tellern platzieren und mit Quinoa, Joghurt, Granatapfelkerne und Minze toppen. Ein pures Geschmackserlebnis durch die unterschiedlichen Toppings und der ofenwarmen Aubergine. Bon Appetit und genießet es!

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Auberginen
  • 100g Quinoa tricolore
  • 1/2 Granatapfel
  • 100g Naturjoghurt
  • Frische Minzblätter
  • Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Ras el Hanout
  • Salz, Pfeffer

Naaaaaa, schon ausprobiert und begeistert? 

Teile es mit uns

Das könnte dich auch interessieren

25.07.2021 | Food

Quiche mit Süßkartoffelboden

Weiterlesen

21.07.2020 | Food

Leicht & lecker: Sommerrollen

Weiterlesen

15.05.2021 | Food

Griechischer Joghurt mit Nüssen & Honig

Weiterlesen

Stay in Touch

Werde Teil der #bodyworkersfamily

Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden oder folge uns auf Instragram! Kein Spam, versprochen! Nur coole Tips, Rezepte, Angebote und Updates.

Follow us on