de en
Low Carb Pasta

Zoodles mit Kürbis und Gorgonzola

24.11.2021 | Food

Nachdem wir euch schon die Zoodles mit Bolognese vorgestellt haben, gibt es heute ein etwas anderes, herbstliches Rezept mit den Zucchini-Nudeln: Zoodles mit Kürbis, Walnüssen und Gorgonzola! Mega lecker und eine Abwechslung, zu den herkömmlichen Soßen. Das passende Rezept für die kältere Jahreszeit - wenn es draußen matscht, aber drinnen umso gemütlicher ist! 

Du kennst weitere tolle Pasta-Alternativen? 

Teil doch deine Idee mit uns! 

Zubereitung

Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Zucchini mit einem Spiralenschneider in 5mm dicke Spiralen schneiden. Den Butternut-Kürbis schälen und in 2cm große Würfel und den Gorgonzola in 1cm große Würfel schneiden. Olivenöl in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Die geschnittene Zwiebel hinzugeben und kurz andünsten, bis sie glasig werden. Mit Wasser ablöschen und den Kürbis, etws Zucker und Salz dazu geben. Etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Zoodles und den Rucola unterheben. Dann fehlt nur noch das anrichten: die Nudeln mit der Soße auf einen Teller geben und mit Gorgonzola und den Walnüssen bestreuen.

Zutaten für 3-4 Portionen:

  • 2 Zucchini
  • 240g Hokkaido-Kürbis
  • 80g Gorgonzola
  • 80g Rucola 
  • 80g Walnüsse
  • 1 Zwiebel
Das könnte dich auch interessieren

22.07.2021 | Food

Spargelsalat mit Erdbeeren

Weiterlesen

22.07.2021 | Food

Asiatischer Glasnudelsalat

Weiterlesen

22.07.2021 | Food

Shakshuka - orientalische Eier

Weiterlesen

Stay in Touch

Werde Teil der #bodyworkersfamily

Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden oder folge uns auf Instragram! Kein Spam, versprochen! Nur coole Tips, Rezepte, Angebote und Updates.

Follow us on